schule_0

Start frei für den 17. Dechemax- Schülerwettbewerb 2016/17

Start frei für den 17. Dechemax- Schülerwettbewerb 2016/ 17

.so hieß es im Oktober 2017!

Das Meer mit seinen beinahe unvorstellbaren Weiten und Tiefen ist eine ganz eigene faszinierende Welt. Ganz tief da unten existieren Lebewesen, von denen wir nur vermuten, wie sie aussehen. Als Kohlenstoffdioxid- und Temperaturpuffer ist das Meer für uns überlebenswichtig.

Im diesjährigen Dechemax- Schülerwettbewerb tauchten 7 Schülergruppen zu je 5 Schülern der 10. und 11. Klassen des JBG gemeinsam in die Ozeane unserer Welt ein. „Meere und Ozeane“ ist übrigens auch das Thema des BMBF- Wissenschaftsjahres 2016/17.

Wie ,,funktionieren“ das Meer und seine Bewohner? Wie können wir sie bestmöglich erhalten und schützen?

Vom 10. November 2016 an bis Anfang Februar 2017 gab es jeden Donnerstag unter www.dechemax.de neue Fragen rund um Chemie, Biotechnologie und Technik. Die Teilnehmer mussten mindestens sechs der acht Fragen richtig beantworten, um in die zweite Runde zu gelangen. Dabei ging es vorwiegend um spannende Experimente, die sogar zu Hause in der Küche durchgeführt werden konnten. Die dazu angefertigten Protokolle wurden zur Bewertung eingeschickt.

Drei der sieben Schülergruppen erreichten die zweite Runde und bewältigten mit viel Engagement und Spaß an der praktischen Arbeit den experimentellen Teil des Wettbewerbes.

In Anerkennung ihrer Leistungen erhielten die Schüler vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Urkunde, die sicher einen Platz in Bewerbungsunterlagen finden wird.

Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme!