Bild1

Wandertag der 7. und 8. Klassen

Wanderung durch Güstrow Bei einem spannenden Wandertag quer durch Güstrow lernten die siebten und achten Klassen Güstrow näher kennen. Nach dem Treff am Dom zogen je zwei Klassen zusammen los. Sie besichtigten das Schloss, die Pfarrkirche, das Kunsthaus, die Domgemeinde und das Museum. Die Verteilung der Aufgabenzettel gestaltete sich manchmal schwierig, was aber nicht weiter von Bedeutung war. Besonders gut kam die Pop-Up-Cranach-Ausstellung in der Kirche an. Zwischen klingelnden Telefonen und alten Kostümen konnten die Schüler in das Leben der Cranachs hereinschnuppern. Auch für das Kunsthaus konnten sich die Kinder schnell begeistern. Sie bedruckten dort Blätter, die sie später sogar verschenken konnten. Die schöne Aussicht vom Dom war ebenfalls ein Höhepunkt, genau wie die Domgemeinde. Dort wurde ein zweifelderballähnliches Spiel gespielt, welches die Kinder zum Schluss noch auspowerte. Zum Ende des Tages versammelten sich alle Klassen zur Auswertung im Dom. Danach wurden alle Klassen nach dem anstrengenden Tag in den Feierabend entlassen.

img_9587img_9565img_9592img_9597img_956420170929_12103520170929_11205120170929_10041520170929_081731