Projekttage 2009

Berufsberatung

Projektleitung: Frau Raschke, Frau Schmidt, Frau Witt, Herr Dr. Abrokat
BerufsberatungBerufsberatung

Die breite Vielfalt an Veranstaltungen dient dazu, den Schülern eine Orientierung zu bieten, welchen Weg sie nach dem Abitur für sich wählen: Eine berufliche, praktische Ausbildung oder eine akademische Laufbahn. Spezielle Informationsangebot der Hochschule Wismar und der Universität Rostock sollen Interesse an einem Studium wecken. Praktische Erfahrungen für die Bewerbung können die Schüler unter Anleitung von Trainern aus der Praxis gewinnen.

Unihockey

Projektleitung: Herr Kölpin
UnihockeyUnihockey

Unter der Leitung von Herrn Kölpin lernten die Schüler das sogenannte Unihockey. Die Schüler hatten bei diesem sportlichen Projekt viel Spaß.

Till Eulenspiegel

Projektleitung: Frau Will
Till EulenspiegelTill Eulenspiegel

Die Schüler lernen Till Eulenspiegel, den weltberühmten Narren, Schelm, Gauner und Bauernfänger kennen. Sie erfahren, wann und wo er gelebt hat, wie er aussah und was ihm so berühmt machte.

Besonders begreifen die Schüler, dass Till Lebensfreude und Mutterwitz auszeichnete. Er ärgerte die Handwerksmeister genauso wie die Grafen, Bischöfe und sogar den Papst. Die Schüler lesen die Eulenspiegel-Schwänke und stellen einige szenisch dar.

Latein

Projektleitung: Frau Hoffmann
LateinLatein

In dem Projekt Latein geht es um römische Legenden und Sagen. Außerdem werden die griechischen Buchstaben behandelt.
Den Höhepunkt des Projekts stellt der Bau eines römischen Stadteils dar.

Russisch für Interessierte

Projektleitung: Frau Wegner
Russisch für InteressierteRussisch für Interessierte

Wie bereits der Titel des Projektes verrät ist dieses Projekt an Schüler gerichtet, die sich für Russland interessieren.
Es soll dabei besonders um die Kultur, Sitten und Bräuche Russlands gehen.

Ziel soll es sein, die Schüler in vielfältiger Weise und mit praktischen Tätigkeiten, besonders unter Aspekten die sie selber interessieren, über Russland zu informieren.

Französische Lebensart

Projektleitung: Frau Erlewein
Französische LebensartFranzösische Lebensart

Kennenlernen der französischen Sprache

Die Projektteilnehmer bereiteten im Rahmen der Projekttage ein Rollenspiel für den Tag der offenen Tür vor und vergnügten sich mit dem Backen französischer Leckereien wie Crepes und Waffeln.

Wer, wenn nicht wir?

Projektleitung: Frau Kaspar, Frau Bever
Wer, wenn nicht wir?Wer, wenn nicht wir?

Am Tag der offenen Tür werden die 7. Klassen sich und ihre Erfahrungen aus der Schule vorstellen. Außerdem gestaltete die Klasse 7c ihren Klassenraum, um eine bessere Unterrichtsathmosphäre zu schaffen.

Uwe Johnson

Projektleitung: Frau Wittenburg
Uwe JohnsonUwe Johnson

Wie eigentlich auch schon der Name des Projektes sagt, werden die Schüler über den Namensgeber der Bibliothek am Wall, Uwe Johnson, informiert.

Ziel soll es im Weiteren sein, dass sich die teilnehmenden Schüler während der Projekttage auf eine Führung zum Thema „Johnson“ vorbereiten.

Schnupperkurs Chor

Projektleitung: Frau Nickel
Schnupperkurs ChorSchnupperkurs Chor

Im Vordergrund stand natürlich Spaß am Singen und stimmliches Ausprobieren, aber auch harte Arbeit an alten und neuen Chorliedern.

Da die Abwechslung in den 3 Stunden der täglichen Probe nicht zu kurz kommen durfte, wurde auch getanzt…und sehr viel gelacht.
Wir hoffen, dass nach diesem Kurs einige „Schnuppernde“ im Chor bleiben werden.

Stricken

Projektleitung: Frau Opfer, Frau Roob
StrickenStricken

Stricken…
…ist in
…enstpannt
…ist Cool! Und kann Kinderleben retten!

Die Schüler wollen während dieses Projektes die Aktion „Save the children“ unterstützen, indem Babymützen gestrickt werden, die neugeborenes Leben in Entwicklungsländern retten können.
Diese „Mützen-Aktion“ soll daran erinnern, das Milleniumsversprechen, bis zum Jahr 2015 die Kindersterblichkeit um zwei Drittel zu senken, einzuhalten.
Die Mützen werden innerhalb eines Hilfsprojekts von „Save the children“ an ein Neugeborenes und seine Familie übergeben.
Aufmerksam geworden ist Frau Opfer durch die Aktion in der Zeitschrift „Brigitte“ (24/2008)

Schülerfirma

Projektleitung: Herr Ahrendt
SchülerfirmaSchülerfirma

Am 1.Projekttag haben wir uns vorgestellt und die Mitglieder (auch die Neuen) in ihre Aufgaben bzw. Betriebsstruktur eingewiesen.

Am 2. und 3. Projekttag haben wir Arbeitsgruppen gebildet, die verschiedenen Aufgaben wie zum Beispiel die Vorbereitung der Gesellschaftlerversammlung, die Herstellung von Visitenkarten und die Vorbereitung eines Wettbewerbs in Zusammenarbeit mit der DKJS.

Kreative Schreibwerkstatt

Projektleitung: Frau Resch
Kreative SchreibwerkstattKreative Schreibwerkstatt

Band Treffen

Projektleitung: Herr Dr. Ruder
Band Treffen

Band-Proben für den Auftritt zum Tag der offenen Tür Die einzelnen Bands bekamen jeweils die Möglichkeit Einzelproben an den Instrumenten durchzuführen.

Rasende Reporter

Projektleitung: Frau Girbig
Rasende Reporter

Die Schüler der 9. Klassen sind unterwegs, um alle Projekte in Wort und Bild darzustellen.

Aktiv und gesund

Projektleitung: Frau Stürmer, Frau Gillwald
Aktiv und gesundAktiv und gesund

Die Projektteilnehmer besuchten während den Projekttagen unter anderem eine Physiotherapie und nahmen an einem Kurs der Rückenschule unter professioneller Anleitung teil. Desweiteren betätigte sich der gesamte Kurs aktiv im Fitnessstudio und lernte dort die vorhandenen Geräte und Trainingsmethoden kennen.

Rettungsschwimmer

Projektleitung: Frau Fischer
RettungsschwimmerRettungsschwimmer


Streitschlichter

Projektleitung: Frau Tesch-Nicolai, Frau Bartell
StreitschlichterStreitschlichter

In diesem Projekt werden, wie der Projektname schon sagt, Streitschlichter ausgebildet, um Konflikte ohne Gewalt zu lösen.

Die Schüler haben in diesem Projekt gelernt, wie man sich in Konfliktsituationen verhalten muss und wie sie sich in Notfällen verteidigen können.

Mode im 15./16. Jahrhundert

Projektleitung: Frau Fraas
Mode im 15./16. Jahrhundert

Learning English can be fun

Projektleitung: Frau Walz, Frau Büchner
Learning English can be funLearning English can be fun

In diesem Projekt soll es darum gehen, Schüler der neunten Klasse auf interessante und unterhaltsame Weise in der englischen Sprache zu bilden.

Durch das Projekt sollen die teilnehmenden Schüler einen besseren Einblick in den Gebrauch der englischen Sprache bekommen.
Weiterhin soll neben der Verständigung über Austauschjahre auch eine Wandzeitung für den Tag der offenen Tür angefertigt werden.

RAF Terrorismus

Projektleitung: Herr Reppekus
RAF TerrorismusRAF Terrorismus

Erkunden und Aufarbeiten des Terrorismus in Deutschland

Die Projektteilnehmer bereiteten im Rahmen der Projekttage eine Präsentation für den Tag der offenen Tür vor, recherchierten dafür im Internet und schauten den Film „Todesspiel“.

20 Jahre friedliche Revolution

Projektleitung: Frau Sachse
20 Jahre friedliche Revolution20 Jahre friedliche Revolution
„Was war – was ist – was bleibt“

Unter diesem Projekttitel klären die Schüler in der Region Güstrow die Ereignisse im Herbst 1989 und Frühjahr 1990.

Mit Unterstützung des Fernsehsenders rok-TV in Rostock entsteht ein Dokumentarfilm zur friedlichen Revolution in Güstrow auf der Grundlage fundierter individueller Recherchen in Archiven, Dokumenten und Kirchenhäusern.

Bleib gesund

Projektleitung: Frau Grüschow
Bleib gesundBleib gesund

In diesem Projekt erfahren die Schüler einiges über Gesundheit und die richtige Ernährung.

Dazu besuchten sie eine Ernährungsberaterin im Krankenhaus, betätigten sich sportlich, experimentierten mit Vitamin C und lernten in der Verwaltungsfachhochschule vieles über das Thema Drogen und Sucht.

Für jeden das richtige Mittel?

Projektleitung: Frau Boldt
Für jeden das richtige Mittel?

Die Schüler bereiteten in Zusammenarbeit mit Frau Boldt vielerlei Experimente, zum Beispiel zum Thema „Untersuchung von basischen und sauren Haushaltsmitteln“, vor und führten diese Experimente im Weiteren ebenfalls durch.

Die Schüler sollten hierbei, besonders mithilfe von Experimenten, näher an die Chemie herangeführt werden, wodurch unter anderem das chemische Verständnis der Schüler entwickelt aber auch ihr Interesse an der Chemie gesteigert werden sollte.

Focus on Abitur

Projektleitung: Frau Dr. Arscholl
Focus on AbiturFocus on Abitur

Ähnlich wie im Abitur hören die Schüler Texte zu unterschiedlichen Themen von unterschiedlichen Sprechern mit verschiedenen Dialekten. Außerdem analysieren Die Schüler eine Rede Obamas und erleben nachträglich die Euphorie des Tages der Amtseinführung in Washington, D.C. .

CAS

Projektleitung: Frau Ritter, Frau Brinkmann
CASCAS

Die Klassen 11 und 12 verinnerlichen in diesem Projekt den Umgang mit dem CAS.

Dieses Projekt stellt außerdem eine Vorbereitung auf das Abitur dar.

Physik

Projektleitung: Herr Wardow
PhysikPhysik

Dieses Physik-Projekt wird besonders unter experimentellen Aspekten beleuchtet, außerdem sollen die Schüler auch über die theoretischen Grundlagen informiert werden.

Weiterhin soll wichtiges Ergänzungswissen für P11 vermittelt werden.

Straßenkind für einen Tag

Projektleitung: Herr Naumann
Straßenkind für einen Tag

Ozeaneum

Projektleitung: Frau Löffler
Ozeaneum

Webteam

Projektleitung: Herr Bauer
WebteamWebteam

Unter der Leitung von Herrn Bauers entwarf das Web-Team die Web-Seiten zu den Projekttagen um sie der Allgemeinheit zugänglich zu machen.
Dabei bekamen sie Hilfe von den rasenden Reportern, die sich um die Bilder kümmerten.